Spätsommer-Waldnacht mit Qi Gong

Kalender
Naturerleben
Datum
19.09.2020 09:30 - 20.09.2020 13:00
Ort
Lebensraum Röthenbach

Beschreibung

Der Spätsommer ist geprägt vom Erdenenlement  Es ist die Zeit des Reifens und Früchte tragens. Die Erde gibt alles, bringt alles hervor - überreichlich. Sie fordert nichts, bietet fortwährend Nahrung an. Magen und Milz, unsere zugehörigen Organe, nehmen und verdauen vertrauensvoll. Der Spätsommer führt von den (Zukunfts-) Ängsten ins Vertrauen, verhilft zum "Ruhen in der Mitte" und zum "Gefühl für das Richtige".
Dem spüren wir nach. Dabei vermag uns die Natur zum Spiegel der Seele zu werden und uns anzuregen, die Spätsommerimpulse in unser Leben zu integrieren.
Knapp 30 Stunden führen uns zu unserer ganz persönlichen Spätsommererfahrung, die jede und jeden auf seinem ganz eigenen Weg durch das Jahr und das Rad des Lebens begleiten wird.

Am Samstag begeben wir uns an den Basis - Waldplatz und tauchen von dort aus als Gruppe und einzeln in das Spätsommererleben ein.
Qi Gong Übungen und Medizinwanderungen helfen uns, in unsere Mitte zu kommen und mit der Spätsommernatur in Ressonanz zu gehen.
Schließlich errichtet sich jede und jeder dort am Waldrand das Nachtlager - schützend, wärmend und offen zugleich. Gestärkt mit spätsommerlicher Suppe erleben wir den Sonnenuntergang und die hereinbrechende Nacht mit wunderbarem Sternenhimmel. Bei klarem Wetter wird uns morgens die Sonne wecken. Wir genießen den erwachenden  Spätsommertag mit allen Sinnen... bis wir zum Mittag all unsere individuellen Erfahrungen einsammeln und mitnehmen in den Sonntagnachmittag und die kommende Zeit.

Ich lade ein, in dieser besonderen Zeit durch diesen jahreszeitlichen Zyklus zu gehen.
Denn wir sind in unserem Leben nicht nur innerhalb des Jahres sondern auch in den wechselnden Lebensphasen unterwegs bis hin zum gesellschaftlichem Wandel. Die Verbindung mit der Natur unterstützt uns in unserem Wandel, kann uns Ruhe, Klarheit, Mut, Vertrauen und Auftrieb schenken. Unser Leben wird bewusster, lebendiger, energievoller, verbunden mit der Natur. Das ist heilsam.

Diese Spätsommer-Waldnacht wird gefolgt von der Herbst-Waldnacht am 17.-18. Oktober 2020, deren Thema das innere Sammeln und Loslassen ist.
Die Waldnächte sind ursprünglich als Jahres-Zyklus konzipiert, der auf Grund der gegenwärtigen Umstände erst jetzt beginnt. Vielleicht  erwächst aus dieser Waldnacht eine kleine Gemeinschaft für den fortgesetzten Jahreszyklus.

Ein bisschen schnuppern können Sie Hier. ( 1. Waldnacht zur Sommersonnenwende 2019)
Alle weiteren Informationen (Mitzubringendes) folgen nach der Teilnahmebestätigung. Sie haben Fragen? Nur zu: Bitte fragen! (Mobil: 0176 2007 4591 oder Kontakt.)

Begleitung: Bettina Lemke

Ausgleich: 155 € / Waldnacht  || bzw. günstiger: 580 € für den Waldnacht-Zyklus (4 Waldnächte)  [Preise enthalten 19% Mwst]

Anmeldung: Bitte alsbald über Kontakt. oder direkt  post@belebenskunst.de. Ich melde mich umgehend zurück.

Hinweis: Die Teilnahme erfolgt in persönlicher Verantwortung und Achtsamkeit für die eigene Gesundheit und persönliche Sachen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.